Nico Kupfer

Jahrgang 1986, Diplom Industriearchäologe, derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Technikmuseum in Berlin. Hier tätig für das Berliner Zentrum Industriekultur (bzi), eine Kooperation des Technikmuseums und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Zwischen 2005 und 2011 Studium der Industriearchäologie an der TU Bergakademie Freiberg. Nachfolgend freiberuflich tätig für das Industriemuseum Chemnitz sowie den Förderverein Montanregion Erzgebirge im Rahmen des UNESCO-Welterbe-Projekts „Montanregion Erzgebirge“. Zwischen 2012 und 2014 wissenschaftlicher Volontär am Deutschen Technikmuseum. Mitglied bei TICCIH und der Georg-Agricola-Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur e.V.

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.