Lea Sauer
Co-Founder
Photo Lea Sauer

Lea Sauer ist studierte Kulturwissenschaftlerin mit MBA. Als sie 2006 einen leeren Plattenbau an der polnischen Grenze legal besetzte und in ein internationales Studentenwohnheim transformierte, begriff sie, dass man mit utopischen Behauptungen die Welt verändern kann.
Nach Stationen in Designstudio, Stiftung und Startup weiß sie wie Nutzerperspektive geht und spricht passabel Techie und PR. Dazwischen hielt sie als Regieassistentin die Fäden in Filmproduktionen und an der Bayerischen Staatsoper zusammen. So auch bei den 1000GESTALTEN in Hamburg im Juli 2017, als sie für das Regieteam die Performance der 800 Darsteller*innen über Funk koordinierte.
Heute konzipiert und realisiert sie als Co-Gründerin von transition by design Prototypen und Erlebnisräume für utopische Zukunftsszenarien. In ihrer Freizeit feiert und diskutiert sie mit den Verfassungsschatzis die konkrete Utopie der im Grundgesetz festgelegten Grundrechte herbei.

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.