Kirsten Kötter
Editor
Kirsten Kötter, re:publica 2018

Kirsten Kötter machte 1993 ihren Magister in Kunstgeschichte an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Von 1997 bis 2002 studierte sie Kunst in Kassel, Mainz und an der Städelschule in Frankfurt am Main. Seit 2007 unterrichtet sie an mehreren Institutionen, seit 2013 kuratiert sie Ausstellungen. Ihre künstlerischen Wurzeln liegen in der abstrakten Malerei. Seit 2002 arbeitet sie auch mit dem Medium Film. Die Arbeiten an ihrer künstlerischen Dokumentarserie SITE SPECIFIC RESEARCH haben sie seit 2015 über Berlin, Frankfurt am Main, Finnland und Italien nach Polen geführt

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.