Peter Hornung
Investigative Reporter/ Editor

Geboren 1967 und aufgewachsen in Heidelberg. Er hat in Wien und Regensburg Politik und Geschichte studiert und in Mainz Journalismus. Seine ersten journalistischen Erfahrungen sammelte Peter Hornung beim Süddeutschen und beim Bayerischen Rundfunk - und bei einem Ausflug zur "Bild"-Zeitung. Nach mehreren Jahren als Redakteur und Autor beim Hessischen Rundfunk wurde er 2004 ARD-Korrespondent in Prag, um den Hörern in Deutschland nicht nur böhmische Dörfer näherzubringen. Seit 2009 ist Peter Hornung im Reporterpool von NDR Info und dort mit investigativen Recherchen in den Bereichen Wirtschaft und Gesundheit beschäftigt. Für einen Bericht zur Krise der HSH Nordbank ("Das Omega-Protokoll") erhielt er zusammen mit Jürgen Webermann den Ernst-Schneider-Preis für Wirtschaftspublizistik. Seit 2015 arbeitet er auch im Ressort Investigation des NDR, das mit Teams beim WDR und der Süddeutschen Zeitung bei Recherchen kooperiert (Panama Papers, VW-Dieselskandal). Peter Hornung ist seit 2013 Dozent an der Akademie für Publizistik und unterrichtet Recherche - online und offline.

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.