Britta Richter
Leiterin Kulturhaus Spandau
Britta Richter

Die Freilichtbühne an der Zitadelle, der Gotische Saal, das Kulturhaus Spandau, Konzerte im Schatten der Nikolaikirche – Wer auch immer -wann, wie, wo- anlässlich einer Kulturveranstaltung Spandau besucht, der kommt an Britta Richter kaum vorbei. Seitdem sie vor 5 Jahren die Leitung des Kulturhauses übernommen hat, hat sich viel getan: Spandau blüht kulturell auf und so zog allein die Freilichtbühne im letzten Jahr knapp 30.000 Gäste mit einem meist niedrigschwelligen Programm.

Kultur für alle ist gut und muss sein! Doch hat Spandau durchaus auch das Potential, durch seine Geschichte und historischen Orte, wie der Zitadelle, bislang unerreichte, neue Zielgruppen der Hochkultur in den Bezirk zu locken und so das bestehende Angebot noch facettenreicher zu gestalten. Das in Zukunft zu schaffen, ist die Vision der studierten Klarinettistin.