Myriam Baum

Myriam Baum ist seit 2015 studentische Mitarbeiterin am Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). Zeitgleich absolvierte sie ein Studium im Fachgebiet Sociology and Social Research an der Universität zu Köln, das sie dieses Jahr erfolgreich abschloss. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich Technologischer Wandel und Digitalisierung der Arbeitswelt. Ihr Schwerpunkt liegt hierbei auf der betrieblichen Weiterbildung sowie beruflichen Belastungen am Arbeitsplatz.

Ausgewählte Publikationen:

  • Lukowski, Felix; Baum, Myriam (2019, im Erscheinen): Welche Rolle spielt Bildung im digitalen Transformationsprozess?. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis Jg. 48, H. 3.
  • Weller, Sabrina; Lukowski, Felix; Baum, Myriam (2018): Digitalisierung in Betrieben und betriebliche Ausbildung - Ergebnisse aus dem BIBB-Qualifizierungspanel. In: Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.): Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2018. Informationen und Analysen zur Entwicklung der beruflichen Bildung. Bonn, S. 220-223
  • Lukowski, Felix; Baum, Myriam (2017): Beschäftigte qualifizieren oder neu einstellen? – Strategien deutscher KMU, dem technologischen Wandel zu begegnen In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis Jg. 46, H. 5, S. 13–17.

Ausgewählte Vorträge:

  • Digital Work Tools and Cognitive Tasks: Firm-Level Evidence from Germany. The end of VET as we know it? Skill development in times of technical and social change, VET Congress 2019, Swiss Federal Institute for Vocational Education and Training (SFIVET), Zollikofen/Bern, 4.-6. März 2019.
  • Baum, Myriam (2019): The Influence of Work Tools on the Frequency of Performing Cognitive Tasks: Firm-Level Evidence from Germany. Rethinking the Future of Work: Competing Perspectives and Methodological Challenges, ICUB, Bucharest, 27.-28. April 2018.
  • Der Zusammenhang zwischen arbeitsbedingter Verantwortung und psychovegetativem Stress bei Kernerwerbstätigen. Nutzertagung zum Thema Bildung und Beruf, FDZ-BIBB, Bonn, 03.-04. November 2015.

---

Since 2015, Myriam Baum is working as a Student Associate at the Federal Institute for Vocational Education and Training (BIBB). Simultaneously, she has studied Sociology and Social Research at the University of Cologne, where she recently graduated. Her research interests lie in the area of technological change and digitization of the world of work. In her work, she focusses on continuing education and training as well as job demands at the work place.

Selected Publications:

  • Lukowski, Felix; Baum, Myriam (2019, forthcoming): Welche Rolle spielt Bildung im digitalen Transformationsprozess?. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis Jg. 48, H. 3.
  • Weller, Sabrina; Lukowski, Felix; Baum, Myriam (2018): Digitalisierung in Betrieben und betriebliche Ausbildung - Ergebnisse aus dem BIBB-Qualifizierungspanel. In: Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.): Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2018. Informationen und Analysen zur Entwicklung der beruflichen Bildung. Bonn, S. 220-223
  • Lukowski, Felix; Baum, Myriam (2017): Beschäftigte qualifizieren oder neu einstellen? – Strategien deutscher KMU, dem technologischen Wandel zu begegnen In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis Jg. 46, H. 5, S. 13–17.

Selected Presentations:

  • Digital Work Tools and Cognitive Tasks: Firm-Level Evidence from Germany. The end of VET as we know it? Skill development in times of technical and social change, VET Congress 2019, Swiss Federal Institute for Vocational Education and Training (SFIVET), Zollikofen/Bern, 4.-6. März 2019.
  • Baum, Myriam (2019): The Influence of Work Tools on the Frequency of Performing Cognitive Tasks: Firm-Level Evidence from Germany. Rethinking the Future of Work: Competing Perspectives and Methodological Challenges, ICUB, Bucharest, 27.-28. April 2018.
  • Baum, Myriam (2015): Der Zusammenhang zwischen arbeitsbedingter Verantwortung und psychovegetativem Stress bei Kernerwerbstätigen. Nutzertagung zum Thema Bildung und Beruf, FDZ-BIBB, Bonn, 03.-04. November 2015.