Stage 5
-
German
Discussion
Everyone
Digital Responsibility: Beyond Buzzwords – worum geht es hierbei eigentlich wirklich?

Short thesis

Auf unterschiedlichen gesellschaftlichen Ebenen wird aktuell über Verantwortung in Zeiten der Digitalisierung debattiert. Für Firmen stellt sich dabei die Frage der unternehmerischen, aber auch der gesellschaftlichen Verantwortung im Zuge des digitalen Wandels. Was können Unternehmen tun, was wird von ihnen erwartet? Wo liegen Chancen? Was gilt es nicht aus den Augen zu verlieren, wenn wir den digitalen Wandel werteorientiert und aktiv gemeinsam gestalten wollen – für Deutschland und Europa?

Description

Keine technologische Entwicklung hat unsere Lebenswelt in so kurzer Zeit so radikal verändert wie die Digitalisierung. So wie die physische Realität mit der virtuellen Welt zusammenwächst, so verschmelzen auch Leben und Arbeit der Menschen miteinander. Bereits heute haben sich unsere Denk- und Handlungsweisen aufgrund der Digitalisierung rasant gewandelt, ebenso unser kommunikatives und soziales Verhalten.

Die Diskussion über neue Technologien sollte man somit nicht nur technisch oder ökonomisch führen. Sie ist auch eine politische, kulturelle, ökologische und gesamtgesellschaftliche Auseinandersetzung damit, wie wir Menschen künftig leben und arbeiten wollen. Das gilt auch für Unternehmen. Was bedeuten die neuen Technologien für unser Alltagsleben, unser Denken, unsere zwischenmenschlichen Beziehungen und unsere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben? Welche Auswirkungen hat Technik auf die Definition des Menschen, die Menschlichkeit und das Menschsein?

Der interdisziplinäre Diskurs über die digitale Transformation von Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medien und Zivilgesellschaft ist essentiell. Mit dem Ziel, gemeinsam die richtigen Fragen zu stellen, mögliche Lösungen zu diskutieren, im Schulterschluss konkrete Handlungsoptionen zu entwickeln und ins „Machen“ zu kommen. Dabei geht es auch darum, gemeinsam einen werteorientierten Rahmen zu gestalten, der der europäischen Werte- und Wirtschaftsordnung entspricht, um die vor uns liegenden Chancen der technologischen Entwicklung bestmöglich und in Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt, in neues Wachstum und neue Lebensqualität zu transformieren. Und nicht zuletzt geht es darum, die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland und Europa gemeinsam zu stärken, indem wir vom Debattieren ins Handeln kommen, Klarheit schaffen und die Risiken für Wohlstand und den gesellschaftlichen Frieden erkennen und minimieren.

Speakers

ModeratorInnen

Partner