re:cruiting area
-
German
Talk
Advanced
KI in der Personalarbeit – Wird der Mensch überflüssig?

Short thesis

Impulsvortrag in der re:cruiting area zum Thema KI im Recruiting. Der Bundesverband der Personalmanager stellt die ersten Ergebnisse der Arbeit seines Ethikbeirats HR-Tech vor.

Description

Die Schlagzeilen über die enormen Möglichkeiten, die KI zu vollbringen vermag, häufen sich. Auch in der HR-Szene findet man vermehrt Software-Anbieter, die mit KI-basierten Lösungen für unterschiedlichste Prozesse in der Personalarbeit werben. Besonders im Rahmen des Recruiting könnte man den Eindruck gewinnen, die neue Wunderwaffe KI kann den Menschen vollständig vermessen und dadurch sein Verhalten und seine Leistungsfähigkeit zuverlässig prognostizieren. Dass wenige Software-Anbieter tatsächlich über KI-basierte Lösungen verfügen und ihre Recruiting-Algorithmen oftmals fehlerbesetzt sind, wird beim Einkauf dieser Lösungen durch Unternehmen oftmals übersehen. Vor diesem Hintergrund haben der Bundesverband der Personalmanager (BPM) und die hkp/// group den Ethikbeirat HR-Tech initiiert.

In dieser Session diskutieren Dr. Katharina Schiederig, Leiterin der Bundesgeschäftsstelle des BPM und Michael Kramarsch, Managing Partner der hkp/// group, wie das interdisziplinär besetzte Expertengremium diesem Missstand begegnet und weshalb bei Personalentscheidungen der Mensch auch künftig das letzte Wort haben sollte.