FabMobil
-
German
Workshop
Beginner
In wenigen Stunden zum eigenen Podcast

Short thesis

Selbstgemachte Podcasts sind spannend und klingen toll. Wenn man’s richtig macht. In unserem Einführungs-Workshop zeigen wir Euch, wie‘s geht. Wie groß ist die Herausforderung, ein Thema zu finden? Wie sind übliche Formate aufgebaut? Wie viel Zeit sollte man einplanen? Ihr erfahrt Einiges über die richtigen Mikrofone, Aufnahmemöglichkeiten und den Podcast-Schnitt am Computer. Und wie funktioniert das eigentlich mit der Veröffentlichung?

Description

Podcasts kommen sprichwörtlich aus der Garage und sind mit viel Liebe und Hingabe gemacht. Das war schon so, als das Medium noch jung war. Die Professionalisierung und das Interesse großer Unternehmen setzte erst vor knapp fünf Jahren ein und sorgt immer noch dafür, dass das Podcast-Publikum stetig wächst. Die Nachfrage nach interessanten, spannenden und individuellen Podcasts ist so hoch wie nie. Beste Voraussetzungen also, um den eigenen Podcast zu starten. Selbstgemachte „Garagen-Podcasts“ können spannend sein und akustisch toll klingen. In unserem Einführungs-Workshop zeigen wir Euch, wie.

Dafür braucht ihr nur Euch selbst, einen Laptop und ein Smartphone oder – im besten Fall – ein Aufnahme- oder Diktiergerät.

Storytelling, Feeds, Mikrofone und Audio-Schnitt. Wenn man einfach starten will, gibt’s so einige Buzzwords, die dafür sorgen können, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Dabei muss Podcast-Produktion kein Buch mit sieben Siegeln sein. Wir sagen Euch, wie man die Herausforderung meistert, ein Thema zu finden, wie übliche Formate aufgebaut sind und wie man seine Zeit am besten plant. Im zweiten Teil der Session erfahrt Ihr mehr über die richtigen Mikrofone, Aufnahmemöglichkeiten und den Podcast-Schnitt mit kostengünstigen Tools sowie die Veröffentlichung und Verteilung an unterschiedliche Audio-Aggregatoren.

Speakers