L - Lokschuppen Stage (Museumspark)
-
German
Discussion
Beginner
Fishbowl Discussion - „Fashion, Tech & Sustainability“

Short thesis

Das #FASHIONTECHLAB BERLIN geht in die nächste Runde. Der future fashion forward e.V. lädt auf der #rp19 Besucher*innen zur Diskussion über zirkuläre Wertschöpfungsketten, Materialien der Zukunft und Förderung für den interdiziplinär arbeitenden Nachwuchs in einer sich glokaliserenden Welt.

Description

Der Zustand der Modeindustrie ist desolat — über Jahrzehnte wurde die kreative Kraft der Mode dem streben nach schnelleren Kapitalerträgen untergeordnet. Zudem entstand durch die Erfindung von 'Fast Fashion' und dem stets gestiegenen Wettbewerbsdruck ein Innovationsstau in Bezug auf Design- und Produktionsprozesse. Von der Beschäftigung mit Recycling oder gar ganzheitlichen Kreislauffähigen Produkt- und Dienstleistungskonzepten ganz zu schweigen. Wie können nachhaltige Innovationen die Inspirationskraft der Mode beflügeln?

Mode kann mehr. Die gesellschaftliche Bedeutung von Mode zur Inspiration trans-kultureller Vielfalt, ihr grundsätzlicher Mut zum Experiment oder auch ihre Eignung, als harmlose Ausdrucksform, visuell etablierte Rollenbilder in Frage zu stellen. Aktuell fungiert "die Mode" kaum noch als kreative gesellschaftliche Ausdrucksform neuer Strömungen und Ideen sondern nur als superschnelles Konsumgut mit dem besonders bitterem Beigeschmack auf Basis einer der weltweit ressourcenineffizientesten Produktionsweisen zu funktionieren.

Können technologische Innovationen —sowohl digitaler als auch physischer Art— die Prozesse der Mode- und Textilindustrie soweit vorantreiben, dass sie einen Dornröschenwandel vom Dasein als primitive Konsumgüterindustrie mit komplexen Wertschöpfungsketten zur vorbildlichen Kreativindustrie mit nachhaltiger Wertschöpfung vollziehen kann? Kann Mode zukünftig vielleicht sogar unsere sozialen und ökologischen Umwelten darin unterstützt ihre komplexen Zusammenhänge als Ausdruck der naturgegebenen Schönheit unseres Dasein zu verstehen?

Zur Diskussion dieser und weiterer Fragen lädt der future fashion forward e.V. ein.

Partners