-
Pop-Up
@E – BUFFY

tl;dr

Schiller sagte: „Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Über das Spiel werden Inhalte ludisch erfahrbar und zugänglich. BUFFY ist Illusions-, Konstruktions-, Spekulations- und Glücksspiel, das den Spieler*innen die komplexe Verflechtung der Kapitalisierung spüren lässt.

Description

BUFFY ist ein atemberaubendes Spekulations-Spektakel! Schaffen Sie es, ihr Vermögen um die unvorhersehbaren Abgründe des Marktes herum zu manövrieren? Sind Sie gar die nächste Investment-Legende, die durch kluge Züge den Hype bei den Hörnern packt? BUFFY deckt die ungeahnten Zusammenhänge von Investitionen und Gesellschaft auf und macht spekulative Zukunftsszenarien ludisch erfahrbar.

In diesem auf’s Spielbrett gebrachten Abbild des Lebens, muss kontinuierlich mit Rückschlägen umgegangen werden, während sich auf den kleinen Erfolgen im Spiel nicht ausgeruht werden kann. BUFFY ist ein beständiges Hin und Her von Degradierung und Aufschwung, die es von den Spieler*innen strategisch einzusetzen gilt. BUFFY ist kein Glücksspiel im klassischen Sinne. Es macht sich lediglich die gleichen Mechanismen zu nutze. BUFFY ist ein Werkzeug, um die Spieler*innen für diese Mechanismen zu sensibilisieren. 

Entwickelt wurde BUFFY im Rahmen des Forschungsmoduls UberTrumpfen II - the next big thing: Blockchain, Blasen, Derivate und Rausch (http://ubertrumpfen.de/) im Sommersemester 2018 im Fach Gesellschaft- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste.

location: E