-
Pop-Up
@E – Moonshot: The Innovation Game

tl;dr

Innovation lässt sich nicht planen, sie lässt sich nur spielen. Im Innovationsspiel Moonshot treten die Spieler*innen mit ihren Ideen gegeneinander an, müssen in Challenges bestehen und lernen so einen spielerischen Umgang mit dem Neuen kennen.

Description

Es braucht mehr als lineare Methoden, um einen Umgang mit den schneller werdenden Veränderungszyklen der Welt finden zu können. Deshalb haben wir das Innovationsspiel Moonshot entwickelt.

Moonshot macht den Innovationsprozess spielerisch erfahrbar. Die Spieler*innen treten mit ihren Ideen gegeneinander an und transformieren sie ständig anhand von unterschiedlichen Kreativitätstechniken. Im Wettbewerb mit den gegnerischen Ideen müssen die Spieler*innen absurde Aufgaben lösen, sich in Kurzpitches beweisen und ihren Gegenspieler*innen Feedback geben. Das erfordert assoziatives Denken, eine hohe Revisionskompetenz und die Bereitschaft, sich ständig auf wechselnde Rahmenbedingungen einzulassen. So entsteht ein Flirren, das den Spieler*innen radikal neue Perspektiven auf ihre Ideen eröffnet und zuvor Ungesehenes an die Oberfläche wirbelt. Ziel von Moonshot ist es nicht, marktreife Produkte zu produzieren, sondern Metakompetenzen zu vermitteln, die für schöpferische Prozesse in komplexen Zeiten unabdingbar sind. Am Ende des Spiels wird die beste Idee zum Mond geschossen! 🚀🌕

Eine Spielrunde besteht aus vier bis acht Spieler*innen und dauert ungefähr eine Stunde. Ganz wichtig: Es braucht keine fertige Idee, um das Spiel zu starten. Jede*r ist willkommen!

Entwickelt wurde Moonshot an der Universität der Künste Berlin im Rahmen des Forschungsmoduls „UberTrumpfen – Digitalisierung und Disruption als ludische Spekulation“ (http://ubertrumpfen.de/) im Sommersemester 2017 im Masterstudiengang Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation.  http://www.theinnovationgame.de

location: E