Volker Herres
Programmdirektor

Volker Herres ist seit 2008 Programmdirektor des Ersten Deutschen Fernsehens. In dieser Funktion plant und koordiniert er als Programmchef das Gemeinschaftsprogramm der neun ARD-Landesrundfunkanstalten und ist verantwortlich für die strategische und inhaltliche Ausrichtung des Programms sowie aktuelle Programmentscheidungen.

Seit 2018 sendet Das Erste unter seiner Leitung vermehrt Dokumentationen auch in der Primetime und greift damit brisante Themen auf, die die öffentliche Debatte in Deutschland bestimmen.

Vor seiner Zeit als Programmdirektor des Ersten sowie Fernsehdirektor des Norddeutschen Rundfunks prägte Volker Herres als Chefredakteur des NDR das Informationsprofil der ARD und war als Leiter des Programmbereichs Zeitgeschehen verantwortlich für Sendungen wie „Panorama“, „Plusminus“ oder „Weltspiegel“.

Volker Herres studierte  Volkswirtschaftslehre, Politikwissenschaft und Publizistik in München und ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule.

Seit 2007 bis heute moderiert Herres die Sendung „Presseclub“ im Ersten.

Sessions

There is no programme yet. Please try again later.