B-Part Am Gleisdreieck
-
German
Talk
Beginner
Lieber Kollege Bot. Psychische Aspekte der Human-Computer-Interaction in der digitalen Arbeitswelt

Short thesis

Wir arbeiten schon heute mit Bots zusammen: in der Kundenhotline, bei digitalen Workflows, mit Siri, Alexa & Co. Die Kommunikation mit mehr oder weniger anthropomorphen Interfaces stellt uns vor neue psychische Herausforderungen. Lydia Krüger und Friederike Euwens zeigen einen Mash-up aus real life Storys, Kommunikationspsychologie und Emotionsforschung.

Description

Bei Digitalisierung denken viele daran, dass Jobs wegfallen und Stellen durch Maschinen oder Programme ersetzt werden. Kaum jemand denkt daran, was das für die Menschen heißt. Nämlich: "Hallo, Kollege Bot!" Du musst mit deinen künstlichen Kollegen zusammenarbeiten, kommunizieren, interagieren. Und was macht das mit dir? Welche Emotionen kommen hoch? Wie verändert das deine Arbeitsweise, Umgangsformen, Motivation? Werden wir selbst zu den Bots, vor denen uns unsere Eltern gewarnt haben? Und vor allem: Wie können wir die Arbeit der Zukunft menschengerecht gestalten?  

Die Kommunikation zwischen Menschen verläuft nicht nur auf der Sachebene – ein Schelm, wer da denkt, in der Interaktion mit Maschinen könne man die anderen Kommunikationsebenen ausblenden. Unser "menschliches Programm" führt in der Human-Computer-Interaction zu Missverständnissen, Frust, Trauer und Aggression. Jeder, der schon mal Siri angebrüllt hat, kennt das. Die Arbeitspsychologie hingegen hat klare Erkenntnisse darüber, was einen attraktiven Job ausmacht. Wie passt Kollege Bot da rein?

Organisationspsychologin Friederike Euwens und Kommunikationsexpertin Lydia Krüger sind Gründerinnen von The Org Project und setzen sich dafür ein, wissenschaftliche Forschungsergebnisse in die reale Arbeitswelt zu bringen. In einem Mash-up aus real life Storys zeigen die beiden, dass die Zukunft schon längst da ist und ziehen die Verbindung zu Erkenntnissen aus der Kommunikations- und Arbeitspsychologie sowie der Emotionsforschung. Und sie stellen Fragen, die du dir noch nie gestellt hast.

Speakers

Partners