Pop-Up
»Digitale Herbstausstellung« kuratiert von Schüler*innen

Short thesis

Zum zweiten Mal wurden die eingereichten Werke der Bewerber*innen der Herbstausstellung des Kunstvereins Hannover einer Jury vorgestellt: Junge »Kurator*innen« des 10. Jahrgangs der Robert-Koch-Realschule haben für die »Digitale Herbstausstellung« spannende Kunstwerke ausgewählt.
Das Ergebnis kann mit einer VR-Brille vor Ort erfahren werden.

Description

56 Schüler*innen des 10. Jahrgangs der Robert-Koch-Realschule Langenhagen haben für die »Digitale Herbstausstellung« 22 Kunstwerke aus den eingereichten Werken der Bewerber*innen der Herbstausstellung des Kunstvereins Hannover ausgewählt. Unter den insgesamt rund 500 Bewerber*innen für die analoge 88. Herbstausstellung des Kunstvereins Hannover haben sich 400 damit einverstanden erklärt, dass ihre künstlerischen Werke von Schüler*innen als Kurator*innen der »Digitalen Herbstausstellung« begutachtet werden.

Kommt vorbei! Auf der re:publica sind alle Besucher*innen dazu eingeladen, die Software Ikonospace selbst auszuprobieren und vor allem die  Erkenntnisse und Resultate der partizipativen und innovativen »Digitalen Herbstausstellung« mit einer VR-Brille zu erleben.