Claudio Gallio
Mitglied des Vorstands und Geschäftsführer

Claudio Gallio studiert Geschichte, Politik und Journalismus in Gießen und Heidelberg und startet seine freiberufliche Laufbahn als Autor, Referent und Moderator für die Hessische Landeszentrale für politische Bildung in Wiesbaden.

Nach vier produktiven Jahren als Pressereferent, Lektor und Herausgeber für die Verlage Bollmann, Fischer Taschenbuch und Campus zieht es ihn 1998 in die deutsche Hauptstadt, wo er zunächst Senior Texter und dann Kreativdirektor der Werbeagentur zabriskie berlin wird. 2001 wechselt er zum Agenturnetwork Media Consulta, wo er als Leiter Kreation die Standorte Berlin, Köln und London leitet – und zahlreiche nationale und pan-europäische Kampagnen im Auftrag von Bundesministerien, Verbänden, Institutionen und der Europäischen Kommission maßgeblich prägt. 2004 folgt dann der Einstieg als Geschäftsführer bei familie redlich – mit dem erklärten Ziel, die noch junge Agentur auf dem nationalen Markt der politischen und institutionellen Kommunikation erfolgreich zu positionieren. Dies gelingt. Claudio Gallio verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Konzeption, Kreation und integrierten Kommunikation – und hier vor allem in den Bereichen Politik, Kultur, Bildung und Wissenschaft.